Chronik

 

Gründungsprotokoll

Am Donnerstag den 26. Juni 1980 trafen sich auf Einladung des Kreisvorsitzenden für Gartenbau und Landespflege Kronach, Herrn Ludwig Lippert, 24 Oberlangenstadter gartenbegeisterte Bürger, zu einem Informationsabend im Gasthaus Brüggemann.

Neben zahlreichen Besuchern konnte Ludwig Lippert u.a. den 1. Bürgermeister der Großgemeinde Küps, Reimund Schramm, den Kreisfachberater Volker Naser sowie den Vorsitzenden des Gartenbauverein Schneckenlohe Konrad Stübler (Auch stellvertretender Kreisvorsitzender) begrüßen.
Sinn und Zweck dieses Informationsabends sollte sein, den Besuchern anhand von Lichtbildervorträgen etwas von der Arbeit der Gartenbauvereine zu vermitteln. Treffend ist dies Herrn Kreisfachberater Volker Naser mit seinem Lichtbildervortrag "rund um den Garten" sowie Konrad Stübler vom Gartenbauverein Schneckenlohe mit seinen Ausführungen" aus der Arbeit der Gartenbauvereine", untermalt mit der Vorführung von Dias, gelungen. Herr Ludwig Lippert machte ebenfalls Ausführungen über das Engagement von Gartenbauvereine in der Öffentlichkeit und über die Geselligkeit der Gartenbauvereine während eines Jahres angefangen von Familienabenden über Vereinsausflüge usw.
Wie aus den vor dem Informationsabend verschickten Einladung u.a. hervorging, sollte auch über die Gründung eines Obst- und Gartenbauvereines gesprochen werden. Der 1. Bürgermeister der Großgemeinde Küps, Raimund Schramm, bemerkte in seinen kurzen Ausführungen, dass er die Gründung eines Gartenbauvereines in Oberlangenstadt begrüßen würde und stellte vor allem die Ortsverschönerung in den Vordergrund.
Um die Lage richtig beurteilen zu können, wollte Ludwig Lippert von der Versammlung wissen, wie diese der Gründung eines Gartenbauvereins gegenüber stünde. Einhellig war man der Meinung, einen Gartenbauverein ins Leben zu rufen.
Unter der fachkundigen Leitung von Ludwig Lippert wurde nun die Vorstandschaft und der Vereinsausschuss gewählt. Die Wahl brachte folgendes Ergebnis:           

1. Vorsitzender:            Gert Schultheiß         

2. Vorsitzender:            Franz Fredy Mühlherr  

Kassierer:                     Siegbert Herrgesell

Schriftführer:                Hans-Peter Reeb

Beirat:                           Ingeborg Dübel

                                      Erwin Neumann

                                      Reinhard Hofmann

Der neue 1. Vorsitzende bedanke sich bei den Anwesenden für die rasch durchgeführte Wahl und wünschte der Vorstandschaft und dem Verein für die Zukunft alles Gute sowie eine erfolgreiche Arbeit innerhalb der ehemaligen Gemeinde Oberlangenstadt.

Folgende Oberlangenstadter Bürger traten an der Gründungsversammlung dem Gartenbauverein bei:

1. Baumann Elke

2. Betz Sonja   

3. Czepek Rudi †

4. Dübel Ingeborg † 

5. Forster Irene

6. Gagel Margot † 

7. Herrgesell Siegbert

8. Hinterleitner Helga †

9. Hoffmann Johann †

10. Hofmann Reinhard

11. Jakob Wolfgang

12. Körtge Paul

13. Kofer Ottmar †

14. Lindenberger Max

15. Mäder Marianne

16. Meußgeier Michael †

17. Mühlherr Franz Fredy † 

18. Neumann Erwin

19. Reeb Hans-Peter

20. Schultheiß Gert

21. Steinberg Willy

22. Stengel Emil †

23. Wotschofski Josef †

24. Zwingmann Rudolf                                            

25. Klose Hans Jürgen erklärte schriftlich seine Mitgliedschaft.

 

Vereinssatzung

Am Mittwoch den 17.02.1980 beschlossen die Mitglieder des Obst und Gartenbauvereins Oberlangenstadt die leicht abgeänderte Mustersatzung des Landesverbands zu ihrer Satzung mit 29 ja - Stimmen von 31 anwesenden Mitgliedern an.
Anlässlich der Jahreshauptversammlung am 13. Februar 2001 nahm der Obst und Gartenbauverein eine neue an die neue Rechtslage und das Vereinsgeschehen angepasste Satzung einstimmig an.

 

e.V.  (eingetragener Verein)

Mit der Urkunde vom 03.08.2001 am Notariat Kronach (Notar Büschel) wurde am Vereinsregister in Kronach Antrag auf Eintragung ins Vereinsregister gestellt.

Am 12.09.2001 wurde der Obst und Gartenbauverein Oberlangenstadt  in Vereinsregister am Amtsgericht Kronach eingetragen und als eingetragener Verein geführt:

Name: Obst und Gartenbauverein Oberlangenstadt eingetragener Verein (e.V.)

Sitz: Küps - Oberlangenstadt

vertretungsberechtigte Vorstände waren damals:

1. Vorsitzender: Gert Schultheiß

2. Vorsitzender: Erwin Neumann 

3. Vorsitzender: Gabriele Neumann.

 

Gemeinnütziger Verein

Der Obst und Gartenbauverein Oberlangenstadt e.V. stellte am 10.02.1999 beim zuständigen Finanzamt Coburg Antrag auf Anerkennung der Gemeinnützigkeit.
 
Im Mai 1999 wurde durch das Finanzamt Coburg die Gemeinnützigkeit dem Obst und Gartenbauverein Oberlangenstadt e.V. anerkannt und bis heute bestätigt.